Sportabzeichen

Bestätigung der eigenen Fitness

 

Das Sportabzeichen wird vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) vergeben. Als Auszeichnung – außerhalb des Wettkampfsports – wird es für überdurchschnittliche und vielseitige Leistungsfähigkeit (je nach Alter werden unterschiedliche Leistungen gefordert) verliehen. Der Teilnehmer fördert durch das Training seine eigene Fitness und erhält gleichzeitig einen Überblick zu seinen sportlichen Fähigkeiten.

Die Teilnahme ist – auch für Nichtmitglieder – kostenfrei.

 

Training- / Abnahme beginnen offiziell wieder am 09. Mai 2020, ein Samstag, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr.

Änderung: Es werden immer der erste und der dritte Samstag im Monat angeboten, nur im Mai der zweite und dritte Samstag.

Es bleibt weiterhin die Möglichkeit der individuellen Terminabsprachen und montags Abend, in der Zeit ab 20.30 Uhr, aber nur bis zum Beginn der Sommerferien.

 
 

Dem Coronavirus geschuldet, und dass die Abstandsregelung beim Sportabzeichen nicht eingehalten werden kann,
werden Training und Abnahme auf die Monate September und Oktober verschoben.
Weiteres wird zeitnah auf der Homepage bekannt gegeben.

Ich bitte sich mit einem der Prüfer in Verbindung zu setzen, sollte ein Abzeichen für Bewerbung/ Berufswechsel benötigt werden.

 

2019 wurden 18 Urkunden im Jugendbereich und 20 für Erwachsene, sowie 4 Familienurkunden:

Leifheit (Bunnenberg); Ullrich / Jerolewitz / Ullrich; Stöckl/ Gerlach/ Hönisch und Kanthak (Reinsdorf) überreicht – Glückwunsch und weitermachen!

Besonders hervorzuheben ist diesmal die Teilnahme der Jugend der FFW Apelern, diese Urkunden werden am 21. März überreicht.

Trainerin / Prüferin

 

Doris Weihe

 

Telefon:   05043 3316

eMail:   duf.weihe@freenet.de

Doris Weihe

Trainer / Prüfer

 

Benedikt Erdtmann

 

Handy:   0176 57888695

eMail:   bene.erdtmann@gmx.de

 

Trainerin / Prüferin

 

Inge Look

 

Telefon:   05723 3773